Archiv der Kategorie: “Kunst”

Die Küchenschelle

Es stand ‘ne kleine lila Kuh aus Eide,
ganz stillvergnügt auf einer Weide.

Sie mampfte gerne frisches Gras,
auf einmal muhte sie laut „Waaas?“

Denn zwischen allem Fliegenwimmeln
hörte sie ein Glöcklein bimmeln.

Die Neugier führte sie zur Stelle,
an der sie läutete, die Kuhschelle.

Da sagt’ die Kuh „Du bist ja klein,
ein Kuhschellchen, das  sollst Du sein.“.

Das Blümlein antwortete schlicht:
„Dann lieber Küh(chen)schelle, oder nicht?“

So einigten sich Blum’ und Kuh,
auf Küchenschelle – “Muh!“…

“Kunst” aus Paraffin…

Das Babybel-Männlein IMG_7642

Am 25.09.2015 kam das Babybel-Männlein “zur Welt” und war sofort seetüchtig. Hier, im Melonenboot, stach es vor Jersey in See. Mittlerweile soll es sich in Nordamerika aufhalten…

Red BullIMG_8107

Manche Leute behaupten, dass Red Bull ein Modegetränk sein soll. Unsinn. Dieser Red Bull ist und bleibt ein red bull.

See you later alligator…IMG_8109

… after ‘while crocodile … (könnte aber auch eine Eidechse sein).

Der Schwimmer IMG_8110

An Bord wünschte man sich einen Schwimmer. Ob nun der Schwimmer für die Angelausrüstung, der Schwimmer für den Wasserkasten der Toilettenspülung oder sonst ein Schwimmer geknetet werden sollte, wurde beim Wunsch nicht präzisiert.      Voilà, der Schwimmer.

 Der kleine Mann im Ohr IMG_8113

“Es ist schwer zu versteh’n, doch es trifft immer den
Der am wenigsten Schuld hat am ganzen Gescheh’n.
Jeder hält sich aus den Dingen raus so gut wie er kann,
Denn der Dumme ist am Ende stets der kleine Mann.” (Ulrich Rosky)

Variante mit dem Korallenmännlein von der Île Harbour IMG_8115Mit besten Dank an Karin 🙂

Der kleine Mann im Ohr. Man könnte ihn auch einen Lobbyisten nennen.

 

FAZIT: Babybel ist eine Art Käse in einer Paraffinhülle. Geschmacklich ähnelt Babybel seiner Umhüllung, jedoch lässt sich das Paraffin besser kneten.